Locked History Actions

Diff for "StartSeite"

Differences between revisions 1 and 24 (spanning 23 versions)
Revision 1 as of 2011-02-26 13:18:08
Size: 394
Editor: Günter
Comment:
Revision 24 as of 2017-05-19 09:39:58
Size: 2874
Editor: Günter
Comment:
Deletions are marked like this. Additions are marked like this.
Line 3: Line 3:
= Goldegger Blues & Folk Tage = {{attachment:titel.jpg|Mit dabei 2016 ...}}
Line 5: Line 5:
Willkommen auf der Webseite der ''Goldegger Blues & Folk Tage'', einer Benefizveranstaltung zu Gunsten der Lebenshilfe Schwarzach, organisiert und durchgeführt von der ARGE Blues & Folktage in Zusammenarbeit mit der Lebenshilfe Schwarzach und dem Kulturverein Schloss Goldegg. = *** Bluatschink live - Benefizkonzert *** =

{{{#!wiki tip

 * '''1. Juni 2017, 19:30 Uhr'''
 * '''Festsaal Einklang Goldegg'''
<<BR>>
 ''Der Erlös wird gemeinsam mit dem Erlös der Kindersachenbörse auf zwei Familien aufgeteilt- für sehr kostenintensive medizinische Behandlungen und für minderjährige Kinder, die beide Elternteile verloren haben.''
<<BR>>
 [[attachment:Plakate/bluatschink.pdf|Veranstaltungsplakat (PDF)|&do=get]]
}}}

= Was sind die Goldegger Blues & Folk Tage? =

 * [[Programm|Zweitägiges Benefizkonzert]] im Schloss Goldegg zu Gunsten der [[Lebenshilfe]].
 * Open Air Veranstaltung bei jedem Wetter (für Regenschutz in Form von Großflächenschirmen ist gesorgt).
 * Pro Abend treten vier bis fünf [[Musiker|Musikgruppen]] mit Schwerpunkt Blues & Folk auf.
 * Gegründet 1989 von Lebenshilfe-Mitarbeitern. Siehe [[Rückblick]].
 * Seit den ''11. Goldegger Blues & Folk Tagen (1999)'' von der [[ARGE|ARGE Blues & Folk Tage]], dem Kulturverein Goldegg und der [[Lebenshilfe]] Schwarzach bzw. Bischofshofen durchgeführt.
 * Ohne die Unterstützung zahlreicher [[Sponsoren]] und Verzicht der [[Musiker]] auf Gage nicht realisierbar.

= Ziele der Goldegger Blues & Folk Tage =

 * Ein anspruchsvolles [[Programm|Musikprogramm]] abseits kommerzieller Diktate, Stilzwänge und Altersschranken.
 * Kontaktmöglichkeit mit behinderten Menschen durch deren Anwesenheit und Mitwirkung bei der Veranstaltung schaffen. Die Einbeziehung von Menschen mit Behinderung in die Gemeinschaft vorleben.
 * Die Klienten der [[Lebenshilfe]] tragen mit ihrem eigenen Musikprojekt, als Hersteller eines Erinnerungsgeschenks für die Musiker, sowie als Zuhörer und Tänzer zu ihrer Veranstaltung bei.
 * Auftrittsmöglichkeit für eine ambitionierte Nachwuchsband pro Abend.
 * Mit dem Reinerlös der Lebenshilfe Investitionen zur besseren Betreuung und Förderung der Klienten ermöglichen.

= Wer sind die Organisatoren? =

 * '''[[ARGE|ARGE Blues & Folk Tage]]''' Etwa 15 Freiwillige, meist langjährige Veranstaltungsbesucher, viele davon Musiker, die alljährlich unentgeltlich die Veranstaltung organisieren und über die Bühne bringen.

 * '''[[Lebenshilfe]]''' Verein zur Betreuung behinderter Menschen. Büffet an den Veranstaltungsabenden, Besetzung der Abendkassa, künstlerische Leitung des Lebenshilfe-Musikprojekts, hilft bei Sponsoranwerbung, Plakatierung, etc.

 * '''[[Kulturverein Goldegg]]''' Bestreitet die kulturelle Grundversorgung der Region, stellt das Schloss Goldegg als Veranstaltungort zur Verfügung, hilft bei der Öffentlichkeitsarbeit, unterstützt die Veranstaltung wo immer es geht.

||<tablestyle="width: 100%">||
||<style="text-align:right"> {*} ~-<<Hits>>-~||

Mit dabei 2016 ...

*** Bluatschink live - Benefizkonzert ***

  • 1. Juni 2017, 19:30 Uhr

  • Festsaal Einklang Goldegg


  • Der Erlös wird gemeinsam mit dem Erlös der Kindersachenbörse auf zwei Familien aufgeteilt- für sehr kostenintensive medizinische Behandlungen und für minderjährige Kinder, die beide Elternteile verloren haben.


Was sind die Goldegger Blues & Folk Tage?

  • Zweitägiges Benefizkonzert im Schloss Goldegg zu Gunsten der Lebenshilfe.

  • Open Air Veranstaltung bei jedem Wetter (für Regenschutz in Form von Großflächenschirmen ist gesorgt).
  • Pro Abend treten vier bis fünf Musikgruppen mit Schwerpunkt Blues & Folk auf.

  • Gegründet 1989 von Lebenshilfe-Mitarbeitern. Siehe Rückblick.

  • Seit den 11. Goldegger Blues & Folk Tagen (1999) von der ARGE Blues & Folk Tage, dem Kulturverein Goldegg und der Lebenshilfe Schwarzach bzw. Bischofshofen durchgeführt.

  • Ohne die Unterstützung zahlreicher Sponsoren und Verzicht der Musiker auf Gage nicht realisierbar.

Ziele der Goldegger Blues & Folk Tage

  • Ein anspruchsvolles Musikprogramm abseits kommerzieller Diktate, Stilzwänge und Altersschranken.

  • Kontaktmöglichkeit mit behinderten Menschen durch deren Anwesenheit und Mitwirkung bei der Veranstaltung schaffen. Die Einbeziehung von Menschen mit Behinderung in die Gemeinschaft vorleben.
  • Die Klienten der Lebenshilfe tragen mit ihrem eigenen Musikprojekt, als Hersteller eines Erinnerungsgeschenks für die Musiker, sowie als Zuhörer und Tänzer zu ihrer Veranstaltung bei.

  • Auftrittsmöglichkeit für eine ambitionierte Nachwuchsband pro Abend.
  • Mit dem Reinerlös der Lebenshilfe Investitionen zur besseren Betreuung und Förderung der Klienten ermöglichen.

Wer sind die Organisatoren?

  • ARGE Blues & Folk Tage Etwa 15 Freiwillige, meist langjährige Veranstaltungsbesucher, viele davon Musiker, die alljährlich unentgeltlich die Veranstaltung organisieren und über die Bühne bringen.

  • Lebenshilfe Verein zur Betreuung behinderter Menschen. Büffet an den Veranstaltungsabenden, Besetzung der Abendkassa, künstlerische Leitung des Lebenshilfe-Musikprojekts, hilft bei Sponsoranwerbung, Plakatierung, etc.

  • Kulturverein Goldegg Bestreitet die kulturelle Grundversorgung der Region, stellt das Schloss Goldegg als Veranstaltungort zur Verfügung, hilft bei der Öffentlichkeitsarbeit, unterstützt die Veranstaltung wo immer es geht.

{*} 17912