Locked History Actions

Rückblick/2015/Programm

Das ist ein Rückblick auf ein Programm aus der Vergangenheit, hier ist das aktuelle Programm.

Programm 27. Goldegger Blues & Folk Tage 2015

Freitag 3. Juli 2015

Zeitweis

Freitag 18:00 - 19:30 Uhr

Zeitweis

Mit selbstgeschriebenen Texten im Tiroler Unterlandler-Dialekt und Musik zwischen Folk und Pop begegnen "Zeitweis" ihren Zuhörern. Thematisch bearbeiten sie alltägliche Dinge wie den Umgang mit der Zeit, die wunderbare Bergwelt, Tourismus, das Arbeiten im Flow, Erfahrungen mit bewusstseinsverändernden Substanzen, das Miteinander-Älter-Werden und vieles mehr.

Musiker:

  • Martina Auer: Gesang, Gitarre, E-Bass

  • Andreas Berger: Cajon, Bodhran, Schellenring, Shaker

  • Christian Haller: Gitarre, E-Bass, Gesang

Kontakt:


Woody's Folk House

Freitag 19:30 - 21:00 Uhr

Woody's Folk House

"Woody's Folk House" heißt die Band rund um den bekannten Folkmusiker "Woody" Wambacher, der aus der Musikszene in Salzburg und Bayern nicht mehr wegzudenken ist. Mit ihm und seiner Band lebt die amerikanische Folkmusik auf: von Bob Dylan, über Cat Stevens, Simon & Garfunkel gibt es Weniges, das nicht dabei ist. Zuletzt 1996 in Goldegg zu Gast, freuen sich alle auf ein Wiederhören.

Musiker:

  • Woody Wambacher: Gesang, Gitarre

  • Otto Eder: Gesang, Gitarre, Mandoline, Bluesharp

  • Singola Eder: Gesang

  • Peter Buttinger: Gesang, Bass, Bodhran

  • Volker Schiffkorn: Gesang, Banjo, Dobro, Schlagwerk

Kontakt:

Vibravenös Jazz Orchestra

Freitag 21:00 - 22:30 Uhr

Vibravenös Jazz Orchestra

Angetrieben von einer Rhythmusgruppe mit Schlagzeug und Percussion zelebrieren fünf Saxophone, vier Posaunen und vier Trompeten den Big Band Sound und treffen auf ihrer musikalischen Reise Typen wie Duke Ellington, Thad Jones, Peter Herbolzheimer und viele andere. Die Solisten jeder Sektion erweisen den Größen des Genres die Ehre, die ihnen gebührt, und als Tüpfelchen auf dem i kann das Jazzorchester auch noch zwei Sängerinnen präsentieren.

Musiker:

  • Günter Bauer: Leitung

  • Andrea Humer: Gesang

  • Christine Edinger: Gesang

  • Ronny Brandstetter: Trompete

  • Gerald Bauerecker: Trompete

  • Michael Kuhn: Trompete

  • Michael Strassl: Trompete

  • Stefan Sumereder: Posaune

  • Martin Sassmann: Posaune

  • Johannes Doppelbauer: Posaune

  • Thomas Keplinger: Posaune

  • Dominik Hiptmair: Alt Saxophon

  • Christian Ausserhuber: Alt Saxophon

  • Martin Kalseis: Tenor Saxophon

  • Thomas Zehentner: Tenor Saxophon

  • Klaus Watzenböck: Bariton Saxophon

  • Florian Stieglbauer: Klavier

  • Werner Breitwieser: Bass

  • Maximilian Ziernhöld: Gitarre

  • Sebastian Sigl: Schlagzeug

  • Günther Roitinger: Schlagzeug

Kontakt:

Inigo McCoy

Freitag 22:30 - 24:00 Uhr

Inigo McCoy

Inigo McCoy bringt melancholisch‐nostalgischen Folk‐Pop‐Rock, der uns an die steilen Küsten Irlands entführt, in die verrauchten Hafenkneipen Hamburgs, in die dunklen Wälder Transsilvaniens, und dennoch tief verwurzelt ist in den Live‐Rockclubs der musikalischen Gegenwart. Er ist dreckig, laut und unverkrampft, zart, idyllisch und verspielt. Eine Mischung, die in die Beine und zu Herzen geht.

Musiker:

  • Markus-Peter Gössler: Gitarren, Gesang

  • Marion Marach: Flöten, Pfeifen, Gesang

  • Lukas Schmied: Akkordeon, Gesang

  • Andreas Maurer: Bass, Gesang

  • Florian Wimmer: Schlagzeug, Gesang

Kontakt:

Erwin R. und die Bagage

Freitag ab 24:00 Uhr

Erwin R und die Bagage

Nach hunderten Konzerten mit Gruppen wie Jerx oder Klimmstein hat sich Erwin R. dem „Ostriän Släng Reggae’n’Roll“ verschrieben. Seitdem hat er durch zwei Alben, zahlreiche Konzerte in Österreich und Deutschland, Filmmusik und Auftritte im staatlichen Rundfunk für Aufmerksamkeit gesorgt. Mit seiner Gitarre in der Hand und seinem Herzen auf der Zunge bringt Erwin R. sein Publikum zum Lauschen, Nachdenken, Lachen und Tanzen. In seinen Dialekttexten verbindet er Unterhaltsames mit Sozialkritischem ebenso wie Nachdenkliches mit Spaßigem. Seine international besetzte Begleitband „Bagage“ steckt die Lieder in ein farbenfrohes Kleid aus Reggae, Jazz, Latin und Rock.

Musiker:

  • Erwin R.: Gesang, Gitarre, Bass

  • Peter Pussarnig: Gitarre

  • Rene Steiner: Cajon

Kontakt:


Samstag 4. Juli 2015

Saint John Green Leaves

Samstag 18:00 - 19:30 Uhr

Saint John Green Leaves

Wie am Freitag startet auch am Samstag das Programm mit einer Gruppe aus dem Tiroler Unterland. Alles übrige bleibt mysteriös. So gibt etwa der Bandname Rätsel auf: "Saint John" deutet auf St. Johann in Tirol hin, sehr passend, da der Heilige Johannes der Täufer unter anderem ja auch Schutzpatron der Sänger, Tänzer und Musiker ist. Mehr Kopfzerbrechen bereiten die "Green Leaves". Grüne Blätter? Ein Tee? Etwas zum Rauchen, womöglich mit psychoaktiven Inhaltsstoffen? Immerhin wurden im benachbarten Pinzgau bereits Rastamänner gesehen. Oder geht es um einen "Saint John Green", der sich auf den Weg macht? Wohin - nach Irland vielleicht, oder nach Goldegg? Als gesichert gilt: Gitarre, Bass, Mandoline, Akkordeon und Banjo sind dabei, um damit irische Traditionals zu spielen - neben abwechslungsreichen Interpretationen aus Rock und Pop. Seien wir gespannt.

Musiker:

  • Rainer: Gesang, Mandoline, Gitarre, Banjo

  • Tom: Gitarre

  • Matthias: Akkordeon

  • Hautzi: Gesang, Bass, Kontrabass

  • Christian Mühlthaler: Gesang, Percussion

Kontakt:

Lebenshilfe Musikprojekt

Samstag 19:30 - 20:00 Uhr

Lebenshilfe Musikprojekt

Der musikalische Beitrag der Klienten der Lebenshilfe und ihrer Betreuer in Form einer Lebenshilfe Bigband namens "Stomp" findet alljährlich großen Anklang beim Publikum. Als Verbeugung vor dem im Februar 2015 leider verstorbenen langjährigen künstlerischen Leiter Herbert Müllauer wird das erfolgreiche "Luftpumpenkonzert" nochmals aufgeführt.

Kontakt:













Chris Shermer

Samstag 20:00 - 21:30 Uhr

Chris Shermer

Musikalischer Weltenbummler, Sänger, Songschreiber zwischen Acoustic, Pop, Fingerstyle, Travelling Bluesman, Gitarrist im Sinne des Fingerstyles oder einfach jemand, der gute Songs mit viel Seele schreibt: zahlreiche Attribute treffen auf den Austro-Australier Chris Shermer zu. Allein zielführend ist es, sich selbst mit Augen und Ohren einen Eindruck zu vermitteln. Nach umjubelten Auftritten in den Jahren 2004 und 2013 in Goldegg setzt Chris, um die Erfahrung vieler Konzerte mit internationalen Künstlern reicher - darunter Ben Harper, Xavier Rudd oder Willi Resetarits, zu neuen musikalischen Höhenflügen auf der Bühne im Schlosshof an.

Musiker:

  • Chris Shermer: Gesang, Gitarre

Kontakt:






Querschläger (25-Jahr-Jubiläum)

Samstag 21:30 - 23:00 Uhr

Querschläger (Foto: Christian Voglreiter)

Als im Winter 1989 in der Schwarzacher Pepi-Bar die Idee geboren wurde, für das Goldegger Blues- und Folkfestival im Jahre 1990 eine witzige bis ernste Mischung aus einheimischer Mundart, Blues, Folk und Volksmusik zusammenzustellen und das ganze "Die Original Kreuzfidelen Querschläger" zu nennen, dachte niemand der Beteiligten an mehr als dieses eine Benefizkonzert.

Heute, 25 Jahre später, sind die Querschläger eine fixe Größe in der österreichischen Musikszene, haben fast 700 Konzerte in allen Bundesländern und dem angrenzenden Ausland gespielt, unter anderem auf der Wiener Donauinsel, auf der Jedermannbühne am Salzburger Domplatz oder im zweimal ausverkauften Salzburger Landestheater.

Zum 25-Jahr-Jubiläum kehren die Querschläger wieder an ihren „Geburtsort“ nach Goldegg zurück und werden dort in einem Spezialprogramm einen Querschnitt aus ihrem mittlerweile aus über 200 Liedern auf 13 CDs bestehenden Fundus darbieten – von neuesten Songs über selten gespielte Schmankerl bis hin zu Querschläger-Evergreens.

Musiker:

  • Fritz Messner: Gesang, Gitarre, Harp

  • Reinhard "R7" Simbürger: Gesang, Gitarren, Harp, Cachon, Percussion, Berghorn, Didgeridoo

  • Mathias Messner: Gesang, Gitarren, Backstreet-Effekt

  • Fritz Kronthaler: Kontrabassklarinette, Saxophone, Dudelsack, Okarina, Flöten

  • Franz Tannenberger: Keyboards, Akkordeon

  • Nelli Neulinger: E-Bass, Kontrabass

  • Thomas Binderberger: Schlagzeug, Percussion

Kontakt:

Bridgebirds & Friends

Samstag ab 23:00 Uhr

Bridgebirds & Friends

Die für Blues- und Rocksongs klassische Triobesetzung, mit der die "Bridgebirds" 2012 in Goldegg reüssierten, hat sich mittlerweile um die beiden Pongauer Musikroutiniers Bernd Neuschmied und Thomas Lahr musikalisch erweitert. Das Repertoire ist folglich noch vielfältiger und abwechslungsreicher geworden: auf dem bluesigen Wurzelstock gedeihen nun auch mehrstimmige Arrangements und soulige Hits mit Wiedererkennungswert. Im Vordergrund steht nach wie vor der Spaß am gemeinsamen Zelebrieren alter Klassiker und der Verbreitung neuerer Kompositionen mit Tiefgang. Für diesen Auftritt haben sich zudem einige Überraschungsgäste aus der lokalen Musikszene angesagt - für ein abwechslungsreiches Konzert ist gesorgt!

Musiker:

  • Siegi Vötter: Bass, Gesang

  • Mike Spannberger: Gitarre, Gesang

  • Ferdl Schätzl: Schlagzeug

  • Bernd Neuschmied: Keyboards

  • Thomas Lahr: Saxophon

Kontakt:

{*} 881